Förderprojekt 2022

Restaurierung des Gemäldes “Kurfürst Johann Georg I.”, gemalt 1611 von Johann Gerhardt

Johann Georg I. (1585–1656) regierte Sachsen als Kurfürst von 1611 bis 1656 und damit in der schweren Zeit des Dreißigjährigen Kriegs.

Lange versuchte er Sachsen aus dem Krieg herauszuhalten, dazu berief er 1631 den Leipziger Konvent ein. Das Vorhaben scheiterte, in den 1630er und 1640er Jahren wurde das Land zum ständigen Kriegsschauplatz.

Das Gemälde gehört seit seiner Entstehung in die traditionsreiche Fürstengalerie im Festsaal. Es ist jedoch stark verschmutzt, der Firnis vergilbt, die Malschichten teilweise gelockert.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, es wieder zum Leuchten zu bringen und für die Zukunft zu sichern!

Spenden können auf unser Vereinskonto überwiesen werden mit dem Verwendungszweck „Kurfürst“:
Kontoinhaber: Hieronymus-Lotter-Gesellschaft e.V.
IBAN: DE48 8605 5592 1100 4040 11
BIC: WELADE8LXXX
Bank: Sparkasse Leipzig


Wir danken den Spendern 2022

prof. dr. gerhard graf
susanne kucharski-huniat
prof. dr. bertram nagel
erika otto